14. Mai 2013

"Loved by an Angel" von Elizabeth Chandler

 Kurzrezension
Originaltitel: The Power of Love
Autor: Elizabeth Chandler
Deutscher Titel: Loved by an Angel
Preis: 12€
Seiten: 237 Seiten 
Reihe: Kissed by an Angel Band 2

Zum Inhalt:
 Tristan ist sich sicher, dass der Autounfall kein Zufall war. Er ist gestorben und er glaubt, dass der Mörder jetzt nach Ivys Leben trachtet. Er versucht immernoch, Kontakt zu ihr aufzunehmen. Doch vergeblich. Ivy hat ihren Glauben an die Engel verloren.
Währenddessen scheint es einige zu geben, die an Ivy interessiert sind. Viele erwarten von ihr, dass sie so lebt, als wäre alles in Ordnung. Dabei ist der Unfall erst einige Wochen her ...

Meinung:
Tristan, ach Tristan.
Wenn man aus Ivys Sicht liest, denkt man: "Ach, das arme Mädchen. Sie hat ihren Freund verloren, aber das Leben geht weiter!"
Aus Tristan Sicht: "Der Junge ist tot. Er weiß, dass seine Freundin in Gefahr schwebt und kann nichts dagegen machen. Und er muss zusehen, wie andere Kerle mit seiner Freundin flirten."
Und Gregory! Anfangs konnte ich ihn nicht leiden, dann mochte ich ihn, weil er sich um  Ivy kümmert und dann mochte ich ihn überhaupt nicht mehr. Oder ich habe ihn gehasst, wie man´s nimmt.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar posten