31. Januar 2020

[Rezension] "King's Legacy - Nur mit Dir" von Amy Baxter

Autor: Amy Baxter
Originaltitel: King's Legacy - Nur mit Dir
Erscheinungsdatum:
31. Januar 2020
Preis: 8,99€ (Amazon)(Verlag)
Seiten:
316 Seiten
Verlag:
 Bastei Lübbe
Reihe:
 King's Legacy #2

#1 Alles für Dich
#2 Nur mit Dir
#3 Halt mich fest
→ Zur Leseprobe

Für dieses Buch bedanke ich mich bei *Lesejury.de* und *Bastei Lübbe*!
Logan Hill hat alles erreicht. Dank harter Arbeit hat er es als CEO einer großen Bank endlich an die Spitze geschafft und wird außerdem schon bald die Tochter seines Chefs heiraten. Trotzdem vergisst er seine Wurzeln nicht: Regelmäßig unterstützt er Jaxon und dessen Schwester Chloe im King’s Legacy. Doch plötzlich bekommt sein perfektes Leben einen Riss. In einem Moment der Schwäche werden seine Gefühle für seine Verlobte in Frage gestellt. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Logan steht kurz davor, alles aufs Spiel zu setzen. In der ganzen Zeit steht Chloe ihm zur Seite, und auf einmal merkt er, dass er mehr für sie empfindet, als er sollte … Doch ist es schon zu spät? [Quelle: luebbe.de]

Beim Erstellen meiner Rezension ist mir aufgefallen, dass sich die Beschreibungen zu Buch und E-Book stark unterscheiden. Bei einem geht es um Chloe, bei dem anderen scheint "Faye" die weibliche Hauptfigur zu sein. Das ist sie aber ganz sicher nicht, außerdem heißt sie Fay. Das fand ich einfach witzig, beim anderen Klappentext hätte man sicher auch ein ganz anderes Buch erwartet.

Der Klappentext hatte mir schon sehr gut gefallen, genau so wie die Leseprobe. Zwar stehen sich Logan und Chloe ziemlich nahe, aber sie leben auch beide ihr eigenes Lebe und haben Liebesbeziehungen. Sie verzehren sich also nicht heimlich nach einander, zumindest nicht so offensichtlich.

Bei Logan ist es gerade etwas kompliziert, denn mit seiner Verlobten läuft es nicht besonders gut und dann hat er sie auch noch betrogen - mit Fay. Die eigenständige Geschäftsfrau ist einfach so anders als seine verzogene Verlobte, dass er die komplette Beziehung mehr denn je hinterfragt. Seine beste Freundin Chloe steht ihm zur Seite, auch wenn er eben Mist baut, doch als er sie nicht mehr einweiht, reagiert Chloe sehr verletzt.

Chloe hat auch selbst etwas am Laufen, nämlich mit Kaden, der gut aussieht und sehr gut im Bett ist. Doch das sind auch schon alle positiven Qualitäten, die man ihm zuschreiben kann, denn abgesehen davon ist er ein totaler Macho und man fragt sich, was Chloe denn an ihm findet. Na ja, sie verdrängt mit dieser sehr körperlichen Beziehung ihre wahren Gefühle und das ist zwar traurig, aber trotzdem durchaus realistisch.

Chloe regt sich darüber auf, dass Logan sie ausschließt und sich selbst nicht treu ist, Logan gefällt nicht, dass Chloe sich von einem Idioten wie Kaden ausnutzen lässt. Sie bedeuten einander so viel und merken hier, dass es mehr ist, als sie selbst zugeben wollen.

Gerade mit Logans kompliziertem Beziehungsdrama fand ich das Buch auch ziemlich spannend, bis dann die letzten paar Kapitel kamen, die einfach zu viel des Guten waren. Bis dahin fand ich es noch echt gut, doch dann endete es mit vielen Klischees, die das Buch für mich deutlich schlechter gemacht haben.

"King's Legacy - Nur mit Dir" hat mir zum größten Teil echt gut gefallen, da ich das Hin und Her der Beziehungen so spannend fand, doch das stereotypische Ende hat das Buch ziemlich heruntergezogen. Schade!

Keine Kommentare:

Kommentar posten