29. Mai 2019

[Rezension] "YOU - Du wirst mich lieben" von Caroline Kepnes

Autor: Caroline Kepnes
Originaltitel: YOU
Deutscher Titel:
 YOU - Du wirst mich lieben
Erscheinungsdatum:
 21. Dezember 2018
Preis: 12,90 € (Amazon)(Verlag)
Seiten:
511 Seiten
Verlag:
 LYX
Reihe:
 YOU #1

#1 You / Du wirst mich lieben
#2 Hidden Bodies / Ich werde dich finden
→ Zur Leseprobe

Für dieses Buch bedanke ich mich bei *Netgalley.de* und *Bastei Lübbe - LYX*!
Joe Goldberg ist gut aussehend, charmant – und bereit, sich endlich zu verlieben. Als die angehende Autorin Guinevere Beck die Buchhandlung betritt, in der er arbeitet, ist er augenblicklich von ihr hingerissen. Er weiß, dass er sie wiedersehen muss, und tut, was jeder in seiner Situation tun würde: Er googelt ihren Namen und findet alles über sie heraus, was er kann,um ihr „zufällig“ ein zweites Mal zu begegnen.Beide spüren die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht – es ist die perfekte Liebesgeschichte. … oder?
Denn Joe ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Und auch hinter Becks unschuldigem Lächeln verbirgt sich mehr als gedacht. Bald schon gerät ihre Beziehung außer Kontrolle – und die Abgründe, die sich dabei auftun, haben tödliche Konsequenzen … [Quelle: luebbe.de]

Dieses Buch war auf jeden Fall interessant und definitiv keine normale Liebesgeschichte.

Joe ist krank. Was soll man da noch groß sagen?
Er ist von Guinevere Beck, genannt Beck, besessen und will direkt eine Bezieung mit ihr. Allerdings nicht so wie normale Leute, er will Perfektion und ist bereit, sie zu erzwingen. Für ihn ist sie der Fixpunkt in seinem Leben, darum kontrolliert und stalkt er Beck und greift immer wieder in ihr Leben ein.

So wahnsinnig Joe auch ist und man ziemlich schnell sagen kann, dass er "der Böse" in dieser Geschichte ist: Beck ist auch nicht gerade ein unschuldiges Mädchen. Sie tut während des Buches viele fragwürdige Dinge und handelt eigentlich selten so, wie man es von einer anständigen Person erwarten würde. Auch wenn es mal gut läuft, hat man Einblicke in ihre Gedanken und auch das besudelt sie nicht gerade mit Ruhm. Mir wurde sie nie sympathisch.
Aber ihr furchtbarer Charakter bedeutet natürlich trotzdem nicht, dass sie es verdient, wie Joe sie behandelt und dass sie zum Stalking-Opfer wird. Dadurch fiel es mir schon schwerer, Mitleid mit ihr zu haben, aber verdient hat sie es natürlich trotzdem nicht.
Das fand ich aber ganz interessant zu sehen, wie sehr die Meinung über das Opfer auch die Meinung zu der Tat beeinflusst. Das ist traurig, aber leider viel zu wahr.

Das Buch ist auf jeden Fall ungewohnt und ich war manchmal fasziniert von Joes durchdachter Vorgehensweise, andere Male verstört von seinen Gedanken und angeekelt von seiner anstößigen Sprache. Ich fand es aber definitiv spannend und werde auch definitiv die Fortsetzung lesen!

Vergleich zur Serie: Die beiden sind sich schon recht ähnlich, wobei ich die Atmosphäre in der Serie noch intensiver fand und mir auch die Unterschiede und Zusätze der Serie ganz gut gefallen haben. 

"YOU - Du wirst mich lieben" ist verstörend und unheimlich, aber auch ziemlich spannend. Mir hat es gut gefallen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten