11. Juli 2013

"Bodyfinder - Das Echo der Toten" von Kimberly Derting

Kurzrezension
Originaltitel: The Body Finder
Autor: Kimberly Derting
Deutscher Titel: Bodyfinder - Das Echo der Toten
Preis: 16,95 € 
Seiten: 343 Seiten
Reihe: Bodyfinder Band 1

Zum Inhalt:
Violet kann Tote spüren, seit sie klein ist. Deswegen hat sie damals ein totes Mädchen im Wald entdeckt.
Als sie dann Jahre später bei einer Geburtstagsfeier mit ihrem besten Freund Jay eine weitere Leiche entdeckt, und auch weitere Mädchen verschwinden, versucht sie, den Mörder zu finden indem sie ihre Gabe benutzt.
Doch dann geschieht etwas, das sie nicht erwartet hätte: Sie verliebt sich in Jay und weiß nicht, ob er ihre Gefühle erwidert. In ihrem Gefühlschaos bemerkt sie nicht, wie nah der Mörder ihr gekommen ist und dass sie selbst zur Beute geworden ist.

Meinung:
Von diesem Buch habe ich nicht viel erwartet, ich wurde also nicht enttäuscht.
Violet mochte ich ziemlich gerne. Sie hat sich in ihren besten Freund verliebt und glaubt, er liebt eine andere. Für den Leser ist er einige Male mehr als offensichtlich, dass das nicht so war, und das fand ich schon ziemlich süß.
Mir gefiel auch das Thriller-artige, da es neben den Gefühlen auch noch etwas Spannung n das Buch gebracht.
Alles in allem: ganz zufrieden!

Bewertung:
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten