21. Juli 2013

"Befreit" von Rebecca Lim

Kurzrezension
Originaltitel: Fury
Autor: Rebecca Lim
Deutscher Titel: Mercy - Befreit
Preis: 14,99€
Seiten: 433 Seiten 
Reihe: Mercy Band 4 (Rezi Band 1)

Zum Inhalt:
Mercy ist nicht länger im Körper von anderen eingesperrt. Endlich ist sie mir Ryan, ihrer großen Liebe, vereint.
Doch wie kann sie mit ihm zusammen sein, wenn Lucs Dämonen sie, die Elohim und alle, die sie liebt, jagen  und zerstören wollen.
Ein Krieg steht bevor - vielleicht sogar das Ende der Welt - und Ryan ist der Einzige, an dem Mercy sich festhalten kann.

Meinung:
Das letzte Buch der Reihe fand ich besser als die beiden mittleren Teile.
Also man kann unmöglich behaupten, dass es langweilig wird. Es ist ständig was los, die Protagonisten haben kaum Zeit um sich auszuruhen.
Für mich war es dann aber ein wenig zu viel und vieles hat sich wiederholt. Zwar wurde es nicht langweilig, aber spannend fand ich es auch nicht unbedingt.
Das Ende fand ich etwas zu kurz für so viel Geschichte, nach so viel Dramatik und so viel Liebe. Alles in allem ist Mercy eine Tetralogie, die ich ganz in Ordnung fand.

Bewertung:
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten