6. Dezember 2020

[Rezension] "Dragon Princess - Ozean aus Asche und Rubinen" von Teresa Sporrer

Autor: Teresa Sporrer
Originaltitel: Dragon Princess - Ozean aus Asche und Rubinen
Erscheinungsdatum: 
1. Dezember 2020
Preis: 12,99 € (Amazon)(Verlag)
Seiten:
314 Seiten
Verlag:
 Carlsen Impress
Reihe:
 Dragon Princess #1

#1 Ozean aus Asche und Rubinen
#2 Inferno aus Staub und Saphiren
→ Zur Leseprobe

Für dieses Buch bedanke ich mich bei *Carlsen* und Teresa Sporrer !

Was, wenn die Prinzessin vergeblich darauf wartet, dass der Prinz sie aus dem Turm befreit? Wenn es der Drache ist, der sie rettet? Dann schwört die Prinzessin Rache an denen, die sie eingesperrt haben – ihrer königlichen Familie. Und dafür braucht sie die Hilfe eines ebenso draufgängerischen wie charismatischen Piratenkapitäns ... [Quelle: carlsen.de]

Drachen, Prinzessinnen und Piraten - klingt doch schon nach einem interessanten High Fantasy Abenteuer, oder? Ich kenne schon Rockstar-Liebesromane und eine Fantasy-Trilogie von Teresa Sporrer und auch ihr erster High Fantasy Roman konnte meine Erwartungen erfüllen!

Ruby hat einen Plan, um ihrem Elend endlich ein Ende zu setzen und um ihre beste Freundin zu befreien. Dafür braucht sie Hilfe und landet letztendlich auf einem Piratenschiff mit ein paar ziemlich interessanten Piraten an Bord. Ruby passt da auch ganz gut rein, denn sie hat absolut das Temperament, das zu einer feurigen Piratin passt. Wegen ihrer Vergangenheit passt sie nirgendwo mehr richtig hin, fühlt sich nicht wohl - aber von Kapitän Fynn wird sie so akzeptiert, wie sie ist, und er sieht auch noch viel Potenzial in ihr. Die beiden passen auch so wunderbar zusammen, denn der charmante Fynn provoziert Ruby ständig und das sorgt für die besten Szenen im Buch. Die Chemie stimmt, nicht nur zwischen den beiden, sondern zwischen allen Charakteren, sodass es einfach Spaß macht, das Buch zu lesen.

Zusammen mit dem Klappentext und einigen Andeutungen kann man sich schon eine ganze Menge zusammenreimen, sodass es eher offene Geheimnisse als wirkliche Mysterien sind. Aber das macht ihr Abenteuer nicht weniger unterhaltsam und spannend! Es sind vor allem die Charaktere, die hier überzeugen können. Nicht nur die juwelenbesessene Ruby und der charmante und treue Piratenkapitän, auch die restliche Crew muss man einfach in sein Herz schließen. Ich mochte dabei besonders Lady Eleanore, die ein bisschen verrückt ist, aber das macht sie nur noch liebenswerter!

Die fantastische Welt in "Dragon Princess" hat mir wirklich gut gefallen! Die Charaktere sind sympathisch, ihr Abenteuer ist spannend und unterhaltsam und der Schreibstil ist sowieso gut. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!

Keine Kommentare:

Kommentar posten