13. Dezember 2019

[Rezension] "Legal Love - An deiner Seite" von J. T. Sheridan

Autor: J. T. Sheridan
Originaltitel: Legal Love - An deiner Seite
Erscheinungsdatum:
27. November 2019
Preis: 9,90€ (Amazon)(Verlag)
Seiten:
251 Seiten
Verlag:
 be-eBooks
Reihe:
 Legal Love #1

#1 An deiner Seite
#2 ? 
#3 ?
→ Zur Leseprobe

Für dieses Buch bedanke ich mich bei *Lesejury.de* und *Bastei Lübbe - be-eBooks*!
Gerade erst hat Nora den Tod von ihrem Mentor William Padget überwunden, da taucht plötzlich sein Enkel David in der Kanzlei auf. Obwohl er seit Jahren keinen Kontakt zu seinem Großvater hatte, will er nun sein Erbe antreten und dessen Platz in der Kanzlei einnehmen. Nora ist davon wenig begeistert, hat David sich doch vorher auch nicht für Will oder seine Arbeit interessiert. Wo ist nur der Junge von damals geblieben, der ihr Herz im Sturm erobert hat? Sie gibt sich kämpferisch – doch schon bald muss Nora sich eingestehen, dass sie sich auch jetzt noch mehr zu dem australischen Anwalt hingezogen fühlt, als ihr lieb ist ... [Quelle: luebbe.de]

Zu hohe Erwartungen hatte ich nicht, das habe ich bei Liebesromanen selten, aber ich fand vor der Lektüre schon, dass die Handlung sehr interessant werden könnte. Letztendlich hat es mir auch gut gefallen und eigentlich auch meine Erwartungen erfüllt, doch ich hätte gern noch ein bisschen mehr gehabt. So hat es nur für eine durchschnittliche Bewertung gereicht.

Ich fand das Buch eigentlich in keinster Weise schlecht, hier und da etwas übertriebene Reaktionen, aber insgesamt nicht zu dramatisch.

Das Dramatischste war noch die Beziehung von Nora und David, denn David ist ziemlich undurchschaubar. Im einen Moment ist er charmant und verführerisch, im nächsten ist er ein eiskalter Geschäftsmann. Da kommt Nora ganz schön durcheinander und fühlt sich hin- und hergerissen. Sie hat Gefühle für David, die durch die unterschiedliche Beziehung zu William und die gemeinsamen Erinnerungen schon kompliziert genug sind, aber bei der Arbeit scheinen sie ganz anderer Meinung zu sein. Für sie ist es mehr als nur ein Job und sie ist leidenschaftlich bei der Sache, aber David kommt ihr manchmal in die Quere.

Die Handlung mit den Anwälten und ihrer Arbeit fand ich gelungen und interessant, sogar spannend. Auch der Verlust des geliebten Mentors war gut dargestellt, allerdings hatte ich irgendwie doch etwas anderes erwartet. Es gab schon etwas Drama, aber ich hätte es mir an anderer Stelle gewünscht, dafür an anderen Stellen wieder ein bisschen weniger Klischees.

Ich konnte zwar keine Informationen über Fortsetzungen finden, aber meine Leseerfahrung sagt mir bei diesem Buch, dass da noch weitere Bücher kommen könnten, bei denen es um die Kollegen/Kolleginnen der Protagonisten geht.

Mir hat "Legal Love - An deiner Seite" eigentlich gut gefallen. Die Handlung wirkte realistisch, bot aber noch ein bisschen Spannung. Ich hätte etwas anderes erwartet, bin aber zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten